Fragen über Fragen…

Categories: Uncategorized
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: September 11, 2013

Das bringt der Wahlkampf natürlich auch mit sich: jede Menge Fragen, wie ich denn zu diesem oder jenem stehe.

Es ist oft gar nicht so einfach, kurz und knapp darzustellen, wofür man steht – ohne Gefahr zu laufen, zu stark zu vereinfachen.

Außerdem sind manche Fragen so gestellt, dass man Sie nicht einfach nach dem vorgegebenen Schema „ja/nein/vielleicht“ beantworten kann. Vor allem diverse Lobbyverbände verknüpfen auch gerne Thesen, denen man eigentlich zustimmen kann mit ihren eigenen Forderungen.

Hier mal eine kleine Auswahl der von mir beantworteten Fragebögen, denen es tatsächlich eher um seriöse politische Orientierungshilfe geht geht:

http://www.radiooberhausen.de/bundestagswahl/kandidaten.html

http://www.radiooberhausen.de/bundestagswahl/drei-fuer.html

http://www.abgeordnetenwatch.de/andreas_ronig-1031-70536—kandidatencheck_antworten.html

http://www.abgeordnetenwatch.de/andreas_ronig-1031-70536.html

http://www.wen-waehlen.de/btw13/kandidaten/25792-andreas-ronig.html

http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/zehn-fragen-an-andreas-ronig-piraten-id8397069.html

http://u18wahl.wordpress.com/2013/09/03/fragen-an-die-kandidaten/

(dieser hervorragenden Initiative zur Förderung des politischen Interesses von Jugendlichen ist leider mein Antwortbogen verschütt gegangen – das wird aber kurzfristig nachgepflegt. Tss…, ich hätte das als Pirat vielleicht doch besser mit diesem Internetz machen sollen – statt auf Totholz… 😉 )

 

Nachtrag: Inzwischen sind meine Antworten drin und die U18-Wahl gelaufen.
Hier das Ergebnis:

http://www.schraege-o.de/2013/09/18/10-fragen-an-andreas-ronig-piraten/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Welcome , today is Montag, November 20, 2017